Ad-Hoc Meldung

TAG Immobilien AG veräußert Gewerbeimmobilienportfolio an einen Fonds von Apollo Global Management

TAG Immobilien AG veräußert Gewerbeimmobilienportfolio an einen Fonds von Apollo Global Management

TAG Immobilien AG / Schlagwort(e): Verkauf

 

28.03.2014 18:51

 

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch

die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

 


 

Ad Hoc-Mitteilung

 

TAG veräußert Gewerbeimmobilienportfolio an einen Fonds von Apollo Global

Management

 

Hamburg, (28. März 2014) - Die TAG Immobilien AG (nachstehend auch "TAG"

genannt) hat heute mit der Apollo European Principal Finance Fund II, einem

Fonds von Apollo Global Management einen Vertrag über den Verkauf ihres von

der TAG Gewerbeimmobilien GmbH (nachstehend auch "TAG GI" genannt)

gehaltenen Gewerbeimmobilienportfolios mit einer Fläche von rund 270.000 m²

abgeschlossen. Der Verkauf erfolgt in Höhe von rund EUR 297 Mio. über eine

Geschäftsanteilsübertragung (Share Deal) und wird voraussichtlich auf TAG

Seite zu einem leichten Verkaufsgewinn führen. Die TAG bleibt mit 20% an

der TAG GI beteiligt. Mit dem Vollzug des Vertrages rechnen die Parteien im

zweiten Quartal 2014.

 

Presseanfragen:

TAG Immobilien AG

Head of Investor & Public Relations

Dominique Mann

Tel. +49 (0) 40 380 32 300

Fax +49 (0) 40 380 32 390

pr@tag-ag.com

 

 

28.03.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 


 

Sprache: Deutsch

Unternehmen: TAG Immobilien AG

Steckelhörn 5

20457 Hamburg

Deutschland

Telefon: 040 380 32 0

Fax: 040 380 32 390

E-Mail: ir@tag-ag.com

Internet: www.tag-ag.com

ISIN: DE0008303504, XS0954227210

WKN: 830350, A1TNFU

Indizes: MDAX

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München;

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,

Stuttgart

 

Ende der Mitteilung DGAP News-Service