TAG Immobilien AG akquiriert Wohnimmobilienportfolio mit rund 3.100 Einheiten in Norddeutschland und Sachsen

TAG Immobilien AG akquiriert Wohnimmobilienportfolio mit rund 3.100 Einheiten in Norddeutschland und Sachsen


TAG Immobilien AG / Schlagwort(e): Immobilien

26.07.2011 / 18:42




* Der Kaufpreis beträgt rund EUR 150 Mio.
* Die Akquisition erfolgt im Rahmen einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage
über rund 5,5 Mio. neue Aktien zu je 8 Euro pro Aktie

(Hamburg, den 26. Juli 2011) Die TAG Immobilien AG (nachfolgend TAG) hat
heute in einer ad hoc-Mitteilung den Erwerb eines Immobilienportfolios mit
3.083 Wohneinheiten und 71 Gewerbeeinheiten von einer Fonds-Gesellschaft
bekannt gegeben.

Die regionalen Schwerpunkte des Portfolios befinden sich in Norddeutschland
und Sachsen, so dass die Verwaltung der Liegenschaften durch die
bestehenden Standorte der TAG Gruppe Hamburg und Leipzig gewährleistet ist
und sehr kostengünstig erfolgen kann. Die Mietfläche beträgt insgesamt
208.393 m², die Nettomiete liegt bei EUR 12,7 Mio. per anno und der
Kaufpreis beträgt zirka EUR 150 Mio. Rund Dreiviertel der Immobilien
(bezogen auf die Fläche) befinden sich in verschiedenen Städten
Norddeutschlands mit den Schwerpunkten in der Hamburger Peripherie,
Wolfsburg und Cuxhaven und rund ein Viertel in Sachsen in und um Dresden
und Leipzig. Die Leerstandsquote beträgt 6,3 Prozent. Bei einem Großteil
der Gebäude handelt es sich um Nachkriegsbauten sowie Ende der Neunziger
Jahre entstandene Neubauten in sehr gutem Zustand, was sich auch in der
durchschnittlichen Ist-Miete von zirka 5,42 je Quadratmeter und Monat
spiegelt.

Im Rahmen der Transaktion werden die Verkäufer ihre Geschäftsanteile an
fünf Objektgesellschaften, die das Portfolio halten, im Wege einer
Sacheinlage in die TAG einbringen. Daher hat der Vorstand heute in
Ausnutzung des von der Hauptversammlung am 7. April 2011 eingeräumten
genehmigten Kapitals und vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates,
beschlossen, 5.476.924 neue Aktien gegen Einbringung der
Gesellschaftsanteile an den Objektgesellschaften auszugeben. Der
Emissionskurs der neuen Aktien beträgt 8 Euro je Aktie. Neben der Ausgabe
der Aktien wurde die Zahlung eines Betrages von bis zu rund EUR 9 Mio.
vereinbart. Das gesetzliche Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen.
Das Grundkapital wird durch die Kapitalerhöhung von derzeit EUR 64,4 Mio.
auf EUR 69,9 Mio. erhöht. Der Erwerb der Gesellschaftsanteile ist
aufschiebend bedingt durch die Eintragung der Kapitalerhöhung im
Handelsregister, die voraussichtlich im Herbst 2011 erfolgen wird. Die
Verkäufer des Portfolios werden nach Abschluss der Transaktion mit 7,8
Prozent der Stimmrechte an der TAG beteiligt sein.

Mit der heutigen Akquisition wird das Portfolio der TAG-Gruppe weiter
ausgebaut. Der Bestand der Wohnimmobilien wächst um rund 10 Prozent auf
rund 2.180.006 m² beziehungsweise auf 30.285 Einheiten. Im Rahmen ihrer
Wachstumsstrategie mit dem Fokus auf ausgewählte regionale Lagen, in denen
Entwicklungspotential und die Erzielung attraktiver Renditen zu erwarten
ist, baut die TAG ihre Marktposition auf dem deutschen Immobilienmarkt
kontinuierlich weiter aus.

'Ebenso wie unsere früheren Akquisitionen wird sich diese positiv auf
unseren Cash Flow unsere Rentabilität und unseren NAV je Aktie auswirken.
Dass die Verkäufer unsere Aktien zu einem Kurs von 8 Euro als Währung
akzeptiert haben, unterstreicht das Vertrauen in unsere Strategie der
Wertsteigerung.', erläutert Rolf Elgeti, Vorsitzender des Vorstandes der
TAG Immobilien AG.

Die TAG kann das Management dieser Immobilien mit der bestehenden
Infrastruktur darstellen. Zur Erleichterung des Übergangs wird das Property
Management jedoch erst gegen Ende 2012 von der TAG übernommen.


Kontakt:
TAG Immobilien AG
Investor and Public Relations
Britta Lackenbauer / Dominique Mann
Tel. +49 (0) 40 380 32 -386 / -305
Fax +49 (0) 40 380 32 390
ir@tag-ag.com


Ende der Corporate News




26.07.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und
www.dgap.de





Sprache: Deutsch
Unternehmen: TAG Immobilien AG
Steckelhörn 5
20457 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 380 32 300
Fax: 040 380 32 390
E-Mail: ir@tag-ag.com
Internet: www.tag-ag.com
ISIN: DE0008303504
WKN: 830350
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,
Hannover, Stuttgart


Ende der Mitteilung DGAP News-Service



133305 26.07.2011