Pressemitteilung

TAG Immobilien AG erwirbt ein Wohnimmobilienportfolio mit knapp 3.000 Einheiten

TAG Immobilien AG erwirbt ein Wohnimmobilienportfolio mit knapp 3.000 Einheiten



(DGAP-Media / 18.12.2013 / 15:00)

PRESSEMITTEILUNG

TAG Immobilien AG erwirbt ein Wohnimmobilienportfolio mit knapp 3.000 Einheiten

Hamburg (18. Dezember 2013) - Die TAG Immobilien AG (nachstehend 'TAG') hat heute ein Wohnimmobilienportfolio mit rund 2.860 Wohneinheiten und 57 Gewerbeeinheiten zu einem Kaufpreis in Höhe von EUR 70,5 Mio. erworben. Die Immobilien verteilen sich auf verschiedene Standorte in den Neuen Bundesländern wie zum Beispiel Rostock und Dresden sowie Berlin, an denen die TAG jeweils bereits vertreten ist. Die größten Einzelstandorte sind mit 416 Einheiten Cottbus und mit 660 Einheiten Chemnitz. Auch an diesen beiden Standorten verfügt die TAG über eine starke lokale Infrastruktur. Die vermietbare Fläche liegt bei rund 170.000 m², die aktuelle Miete p. a. bei rund EUR 8,6 Mio. und das Portfolio ist insgesamt auf über zwölf Standorte verteilt.

Der Bestand ist überwiegend saniert und besitzt auf Grund eines Leerstandes von 12,6% und vor dem Hintergrund eines Erwerbs aus komplizierten Eigentumsverhältnissen heraus weiteres interessantes Entwicklungspotential. Die TAG plant, in den kommenden Jahren in den nicht sanierten Teil des Bestandes ca. EUR 3 Mio. zu investieren und die Jahresmiete auf deutlich über EUR 9 Mio. p.a. zu steigern. Aus dem Portfolio, das im Wege eines Asset-Deals erworben wurde, werden 2.450 Einheiten bereits zum 01. Januar 2014 übernommen. Etwa 340 Einheiten sind mittelfristig für den Weiterverkauf vorgesehen.

Insgesamt erhöht die Akquisition den Bestand der TAG-Wohnungen auf über 70.000 Einheiten und wird den operativen Cash Flow und FFO der TAG nachhaltig steigern.

Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender der TAG, kommentiert die Akquisition wie folgt: 'Dieser Ankauf unterstreicht einen wichtigen strategischen Wettbewerbsvorteil der TAG. Das Portfolio ist an sich relativ stark verstreut. Das verkleinert den potenziellen Interessentenkreis. Es befindet sich jedoch an Standorten, an denen wir schon vertreten sind. Wir können damit unsere lokale Expertise für den Ankauf einsetzen und gleichzeitig auch unser regional recht dichtes Bankennetzwerk für die Finanzierung nutzen. Darüber hinaus ergeben sich weitere Skaleneffekte in der Verwaltung. So können wir diesen Ankauf komplett mit unserem bestehenden Team bewältigen.'

Presseanfragen:
TAG Immobilien AG
Head of Investor & Public Relations
Dominique Mann
Tel. +49 (0) 40 380 32 300
Fax +49 (0) 40 380 32 388
pr@tag-ag.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: TAG Immobilien AG
Schlagwort(e): Immobilien

18.12.2013 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TAG Immobilien AG
Steckelhörn 5
20457 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 380 32 0
Fax: 040 380 32 390
E-Mail: ir@tag-ag.com
Internet: www.tag-ag.com
ISIN: DE0008303504, XS0954227210
WKN: 830350, A1TNFU
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart
>
 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

245313  18.12.2013