Pressemitteilung

TAG Immobilien AG erzielt am Standort Salzgitter deutliche Erfolge durch gezieltes Nebenkostenmanagement

TAG Immobilien AG erzielt am Standort Salzgitter deutliche Erfolge durch gezieltes Nebenkostenmanagement


TAG Immobilien AG / Schlagwort(e): Sonstiges

27.01.2014 / 15:31


PRESSEMITTEILUNG

TAG Immobilien AG erzielt am Standort Salzgitter deutliche Erfolge durch gezieltes Nebenkostenmanagement

- Für nahezu den gesamten Wohnungsbestand von 8.800 Einheiten mit über 15.000 Mietern in Salzgitter wird die Warmmiete günstiger

- Einsparungen pro Wohnung bis zu 340 EUR oder bis zu 20% der Gesamtmiete p.a.

Hamburg (27. Januar 2014) - Die TAG Immobilien AG (nachstehend 'TAG') reduziert durch aktives und gezieltes Betriebskostenmanagement die Mietnebenkosten für ihre Mieter in Salzgitter. Seit der Übernahme des Wohnungsbestandes im Jahr 2011 durch die TAG sind die Bereiche Energiekosten, Abfallentsorgung und Hausmeisterdienste optimiert worden. Dies trägt zur Qualitätsverbesserung und Attraktivität des Standortes und vor allem zur Reduktion der Nebenkosten sowie mittelbar zum Abbau des Leerstandes im Portfolio bei.

Die TAG bietet damit ihren Kunden nicht nur bezahlbaren Wohnraum in solider Ausstattung, sondern steuert durch konsequente Verhandlungen mit Energieversorgern und Entsorgungsbetrieben auch die Nachhaltigkeit der Maßnahmen. So wird in Salzgitter umweltfreundlicher Ökostrom über Blockheizkraftwerke an die Haushalte geliefert und je nach individuellem Verbrauchsverhalten können Heizkosten zwischen 60 und 275 Euro pro Wohnung und Jahr eingespart werden. Durch den Wechsel des Dienstleisters und durch die aktive Betreuung der Abfallstandplätze (Hausmüll, Sperrmüll, Altpapier) werden die Entsorgungskosten zukünftig auf weniger als die Hälfte reduziert. Parallel wurden die Hausmeisterdienste für den Gesamtbestand mit einer 24-Stunden-Erreichbarkeit optimiert und für die Mieter ein hochwertiger Service erreicht. Zusätzlich konnte für Zählerablesungen Strom/Gas/Wasser eine moderne Fernablesung installiert werden, die technisch exakte und genaue Verbrauchsgrößen garantiert und weitere Kosten einspart.

Claudia Hoyer, COO der TAG, kommentiert die Vorteile für die Mieter wie folgt: 'Für uns sind die Betriebskosten einer Wohnung keine reine Durchreichposition an den Kunden. Vielmehr steuern wir durch gezieltes Management im Vorfeld die einzelnen Positionen und prüfen ständig auf mögliche Einsparungen zu Gunsten unserer Mieter. Unsere Wohnungen werden somit wettbewerbsfähiger, das begünstigt den Leerstandsabbau. Darüberhinaus sinken unsere eigenen Leerstandskosten vor Ort ebenfalls deutlich'.

Presseanfragen:
TAG Immobilien AG
Head of Investor & Public Relations
Dominique Mann
Tel. +49 (0) 40 380 32 300
Fax +49 (0) 40 380 32 388
pr@tag-ag.com



Ende der Corporate News


27.01.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TAG Immobilien AG
Steckelhörn 5
20457 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 380 32 0
Fax: 040 380 32 390
E-Mail: ir@tag-ag.com
Internet: www.tag-ag.com
ISIN: DE0008303504, XS0954227210
WKN: 830350, A1TNFU
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart
>
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

249692  27.01.2014