Pressemitteilung

TAG Immobilien AG: TAG Immobilien AG erweitert Wohnimmobilienbestand - Erwerb von insgesamt 3.150 Einheiten stellt hohe Renditen in Aussicht

TAG Immobilien AG: TAG Immobilien AG erweitert Wohnimmobilienbestand - Erwerb von insgesamt 3.150 Einheiten stellt hohe Renditen in Aussicht



(DGAP-Media / 27.11.2014 / 15:30)

PRESSEMITTEILUNG

TAG Immobilien AG erweitert Wohnimmobilienbestand - Erwerb von insgesamt 3.150 Einheiten stellt hohe Renditen in Aussicht

Hamburg, 27. November 2014 - Die TAG Immobilien AG (nachstehend TAG) hat Mitte November und in den letzten Tagen insgesamt drei Portfolios in Nord- und Ostdeutschland mit rund 3.150 Wohneinheiten erworben, die sich durch attraktive Lagen, hohe Renditen und Entwicklungspotential auszeichnen. Auf Grund der bereits bestehenden lokalen Infrastrukturen ist die TAG in der Lage, den neuen Bestand schnell zu integrieren, effizient zu verwalten und gewinnbringend zu entwickeln. Der Übergang von Besitz, Nutzen und Lasten ist für alle Portfolios für das erste Quartal 2015 geplant.

Portfolioerwerb in Nord- und Ostdeutschland

Im Rahmen eines Share-Deals hat die TAG gestern ein umfangreiches Wohnimmobilienportfolio mit insgesamt rund 2.300 Wohneinheiten zu einem Kaufpreis von EUR 103,0 Mio. erworben, dies entspricht dem 10,5-fachen der derzeitigen Jahresnettokaltmiete. Die Immobilien verteilen sich auf verschiedene Bundesländer in Nord- und Ostdeutschland. 626 Wohneinheiten (rund 27%) entfallen auf das Bundesland Thüringen und dort auf Nordhausen sowie auf das nahe Erfurt gelegene Stadtilm, einen weiteren regionalen Schwerpunkt bildet Norddeutschland mit 1.064 Einheiten (rund 47%), die sich unter anderem in Kiel und Itzehoe befinden. Die vermietbare Fläche der Wohnungen liegt bei insgesamt rund 147.000 m², die aktuelle Miete bei EUR 9,8 Mio. p.a. Das Portfolio weist einen Leerstand von 3,7% auf, die Baujahre der Immobilien, die sich in saniertem Zustand befinden, stammen aus der Zeit zwischen 1958 und 1986.

Portfolioerwerb in Sachsen

Daneben wurde bereits Mitte November 2014 ein Portfolio in Görlitz mit rund 550 Einheiten und einer Fläche von rund 34.300 m² zu einem Kaufpreis von EUR 12,9 Mio. erworben. Der Bestand ist saniert und gut Instand gehalten und weist einen Leerstand von 9,5% auf. Der Kaufpreisfaktor lag beim 9,1-fachen der aktuellen Jahresnettokaltmiete von EUR 1,42 Mio.

Portfolioerwerb in Schwerin

Schließlich konnte in dieser Woche ein Vertrag über rund 300 Wohneinheiten in Schwerin zu einem Kaufpreis von EUR 8,6 Mio. (dem 9,8-fachen der derzeitigen Jahresnettokaltmiete) beurkundet werden. Die vermietbare Fläche liegt bei rund 16.450 m², die aktuelle Miete bei EUR 0,87 Mio. p.a. Das Portfolio weist einen Leerstand von 3% auf. Die Baujahre der Immobilien liegen zwischen 1982 und 1988, auch diese Immobilien befinden sich in einem sanierten Zustand.

Martin Thiel, Finanzvorstand der TAG kommentiert die Akquisitionen wie folgt: "Die Ankäufe der letzten Tage und Wochen belegen unsere Strategie, das durch Verkäufe freigesetzte Kapital gezielt in entwicklungsstarke Regionen und hochrentable Portfolios zu reinvestieren, um damit weiterhin zu wachsen. Die regionale Verteilung der Immobilien passt perfekt in unsere bereits bestehende Verwaltungsstruktur. Die Finanzierung wird zunächst mit Eigenmitteln dargestellt und kurzfristig zu attraktiven Konditionen mit langen Laufzeiten refinanziert. Alle Akquisitionen zeigen, dass trotz der von uns erkannten Verkaufschancen im Markt - wie z.B. am Standort Berlin - gleichzeitig Wachstumspotentiale vorhanden sind. Gezielte Kapitalallokationen werden insofern unsere Ergebnisse und Cashflows auf Basis der einzelnen Aktie weiter steigern."

Presseanfragen:
TAG Immobilien AG
Head of Investor & Public Relations
Dominique Mann
Tel. +49 (0) 40 380 32 300
Fax +49 (0) 40 380 32 390
pr@tag-ag.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: TAG Immobilien AG
Schlagwort(e): Immobilien

27.11.2014 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TAG Immobilien AG
Steckelhörn 5
20457 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 380 32 0
Fax: 040 380 32 390
E-Mail: ir@tag-ag.com
Internet: www.tag-ag.com
ISIN: DE0008303504, XS0954227210, DE000A12T101
WKN: 830350, A1TNFU, A12T10
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart
>
 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

300197  27.11.2014