Pressemitteilung

TAG Immobilien AG: TAG-Konzern trennt sich vom Asset Management gewerblicher Immobilien für Dritte

TAG Immobilien AG: TAG-Konzern trennt sich vom Asset Management gewerblicher Immobilien für Dritte


TAG Immobilien AG / Schlagwort(e): Sonstiges

28.08.2012 / 16:15


PRESSEMITTEILUNG

TAG-Konzern trennt sich vom Asset Management gewerblicher Immobilien
für Dritte

Hamburg, den 28. August 2012 - Die Aufsichtsräte der TAG Immobilien AG (nachstehend auch 'TAG' genannt) sowie die der Colonia Real Estate AG (nachstehend auch 'Colonia' genannt) haben heute dem beabsichtigten Verkauf der POLARES Real Estate Asset Management GmbH (nachstehend auch 'POLARES' genannt) im Wege eines 'Management buy outs' an das Management der POLARES zugestimmt.

Die POLARES ist im Sommer 2011 durch Verschmelzung der früheren Tochter der TAG Immobilien AG, der LARUS Asset Management GmbH sowie der früheren Tochter der Colonia Real Estate AG, der Colonia Real Estate Solutions GmbH, entstanden und war damit - gemessen am von der POLARES betreuten Immobilienvolumen - in Deutschland zu einem der großen Gewerbeimmobiliendienstleister aufgestiegen. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der POLARES ist das Asset Management sowie das Property Management gewerblich genutzter Immobilien. Die Aufgabe dieses Geschäftsbereiches und die Veräußerung von 100 % der Geschäftsanteile an der POLARES stellen einen weiteren Baustein der Fokussierung der TAG-Unternehmensgruppe auf die Bestandshaltung von Wohnimmobilien dar.

Über die Höhe des vereinbarten Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Nach Abschluss der weitgehend ausgehandelten Verträge ist mit einem Übergang der Geschäftsanteile zum 1. Oktober 2012 zu rechnen.

Die Parteien erwarten, dass sich auf Grund der gewonnenen Unabhängigkeit die Serviceleistungen der POLARES noch weiter verbessern lassen und die Transaktion sich damit auch auf die Kundenbeziehungen positiv auswirken wird.

Hierzu führt Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender der TAG, aus: 'Die POLARES wird nach der Veräußerung dem Konzern der TAG-Gruppe verbunden bleiben. So wird sie auch künftig das Portfolio der TAG Gewerbeimmobilien-Aktiengesellschaft betreuen und Mieter in der Unternehmenszentrale der TAG in Hamburg bleiben. Wir sind davon überzeugt, dass die POLARES die durch den Verkauf entstehenden Freiräume für eine weitere positive wirtschaftliche Entwicklung nutzen wird. Für die Kunden und Auftraggeber der POLARES wird sich durch die Übertragung der Geschäftsanteile nichts ändern, die Serviceleistungen werden von der Transaktion profitieren.Gleichzeitig wird die Struktur der TAG weiter verschlankt und wir gehen einen weiteren Schritt in Richtung Fokussierung auf das Wohnungsgeschäft. Dem Management und den Mitarbeitern der POLARES wünschen wir viel Erfolg in ihrer unternehmerischen Zukunft.


Kontakt:
TAG Immobilien AG
Investor and Public Relations
Britta Wöhner / Dominique Mann
Tel. +49 (0) 40 380 32 -386 / -305
Fax +49 (0) 40 380 32 390
ir@tag-ag.com



Ende der Corporate News


28.08.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: TAG Immobilien AG
Steckelhörn 5
20457 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 380 32 0
Fax: 040 380 32 390
E-Mail: ir@tag-ag.com
Internet: www.tag-ag.com
ISIN: DE0008303504
WKN: 830350
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart
>
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

183179  28.08.2012