Dresden
Dresden

Kultur, Wissenschaft und Lebensqualität

Die Metropole an der Elbe zählt zu den führenden Wirtschaftsstandorten in Deutschland. Sachsens Hauptstadt bestätigt den Zuzugstrend nach Osten und hat derzeit über 548.000 Einwohner. Zur Attraktivität tragen u. a. die Hochschule und als Wirtschaftssektor speziell der Bereich der erneuerbaren Energien bei. Die Stadt hat sich außerdem zu einem Spitzenstandort in den Kompetenzfeldern Mikroelektronik, Nanotechnologie, Neue Werkstoffe sowie Life Sciences entwickelt. Die Arbeitslosenquote lag Ende Dezember 2015 bei 7,4 %.

Der Immobilienmarkt zeigt nicht nur bei der Investorennachfrage eine aufsteigende Tendenz. Auch das Mietsegment verändert sich: die Mieten steigen seit Jahren stetig und haben ein durchschnittliches Marktniveau von EUR 5,70 pro m2 erreicht (das ist ein Plus von 30 Cent innerhalb von wenigen Jahren).

Einheiten 6.192
Fläche in m² 402.091
IFRS Buchwert 30.09.2016 TEUR 347.338
Ist-Rendite in %* 6,7
Leerstand 30.09.2016 in % 4,0
Leerstand 31.12.2015 in % 2,7
Netto-Ist-Miete EUR/m² 5,39
Neuvermietungsmiete EUR/m² 5,55
L-f-I Mietwachstum EUR/m² (y-o-y) % 1,0
L-f-I Mietwachstum Gesamt (y-o-y) % 1,9
Instandhaltungsaufwand EUR/m² 2,56
Capex EUR/m² 3,53

 

Stand 30.09.2016