Gera
Gera

Hohes Innovationspotenzial

Gera liegt nur 20 Kilometer vom Hermsdorfer Kreuz, dem Schnittpunkt der Verkehrsachsen A9 Berlin-München und A4 Dresden-Frankfurt/Main, entfernt. Moderne technologieorientierte Firmen unter anderem aus den Bereichen Medizintechnik, Mikroelektronik, Softwareentwicklung und Optik haben sich hier bereits angesiedelt. Gründe dafür sind zum einen die günstigen Lohn- und Arbeitskosten, zum anderen angemessene Flächen- und Immobilienpreise sowie niedrige Ver- und Entsorgungskosten.

Einheiten 9.597
Fläche in m² 560.022
IFRS Buchwert 31.12.2016 TEUR 382.828
Ist-Rendite in % 7,6
Leerstand 31.12.2016 in % 9,7
Leerstand 31.12.2015 in % 11,1
Netto-Ist-Miete EUR/m² 4,78
Neuvermietungsmiete EUR/m² 5,15
L-f-I Mietwachstum EUR/m² (y-o-y) % 2,1
L-f-I Mietwachstum Gesamt (y-o-y) % 3,4
Instandhaltungsaufwand EUR/m² 4,96
Capex EUR/m² 7,62

 

Stand 31.12.2016