Abschlussprüfung

Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2017

Der Aufsichtsrat hat den Prüfungsauftrag für den Jahres- und Konzernabschluss zum 31. Dezember 2017 für die TAG der von der Hauptversammlung am 16. Mai 2017 gewählten KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg, gemäß den Empfehlungen des DCGK erteilt.

Der Abschlussprüfer hat seine Unabhängigkeitserklärung gemäß Ziffer 7.2.1 des DCGK abgegeben, die keinen Anlass für Zweifel gab. Die Anforderungen von Ziffer 7.2.3 des DCGK an das Auftragsverhältnis zwischen Unternehmen und Abschlussprüfer sind erfüllt.

Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft prüfte den Jahres- und Konzernabschluss der TAG erstmalig für das Geschäftsjahr 2012. Seit diesem Zeitpunkt ist verantwortlicher Prüfungspartner Herr WP/StB Niels Madsen, der gemeinsam mit Herrn WP/StB Achim Bagehorn auch die Bestätigungsvermerke zum Jahres- und Konzernabschluss zum 31. Dezember 2017 unterzeichnet hat.