Fünf Gründe, in die TAG zu investieren

Rentabilität der Aktie
Wir erzielen die höchsten Renditen bei Dividende und FFO innerhalb der Peer-Group. Unsere Strategie: Die Rendite auf Basis der einzelnen Aktie steht im Vordergrund, nicht das Wachstum in absoluten Zahlen.

Klare Kapitaldisziplin
In einigen Segmenten und Regionen haben die Kaufpreise Niveaus erreicht, die aus unserer Sicht eine langfristig orientierte Bestandbewirtschaftung nicht mehr in Kongruenz zu den Eigenkapitalkosten hält. Daher prüfen wir genau in diesen Regionen auch die Möglichkeiten des Verkaufs.

Marktführerschaft
Trends aufspüren. Renditechancen frühzeitig entdecken. In Nord- und Ostdeutschland gehört TAG mit zu den Marktführern. TAG hat als eine der ersten Wohnimmobiliengesellschaften den <q>ABBA</q> Ansatz umgesetzt, das heißt: Konzentration und Investition in A-Lagen von B-Städten bzw. in B-Lagen von A-Städten. Auf diese Weise haben wir attraktiven, rentablen und bezahlbaren Wohnraum geschaffen.

Effektive, schlanke Organisation
Bei der Bewirtschaftung und Entwicklung unserer Bestände agieren wir mit flachen Hierarchien und einer regional dezentralen Organisationsstruktur. Vor Ort sorgen unsere kompetenten Teams dafür, dass Leerstände sinken und Netto-Mieten steigen.

Soziale Verantwortung als Wettbewerbsvorteil
Ohne Nachhaltigkeit ist eine zukunftsorientierte Wohnungswirtschaft nicht mehr denkbar. So richtet TAG seine Geschäftspolitik nicht nur an ökonomischen, sondern auch an ökologischen und sozialen Gesichtspunkten aus. Allerdings: Erst der wirtschaftliche Ertrag schafft die Voraussetzungen für ein gesellschaftliches Engagement.